Zerstörungsfreie Prüfung in der Endkontrolle

Zerstörungsfreie Prüfung (NDT)

Prüfung, Messung, Darstellung, Analyse von Maschinen, Anlagen und Produkten - und das zerstörungsfrei. Messgeräte und Systeme von PCE Instruments sichern Ihren Vorsprung.
 


 

Sie befinden sich hier: Zurück zur Startseite Home Sie sind hier Zerstörungsfreie Prüfung Zerstörungsfreie Prüfung (NDT)

  Messgeräte für die zerstörungsfreie Prüfung


  Weitere Informationen zu Sichtprüfung Sichtprüfung

  Weitere Informationen zu Ultraschallprüfung Ultraschallprüfung

  Weitere Informationen zu Wirbelstromprüfung Wirbelstromprüfung

  Weitere Informationen zu Leitfähigkeitsprüfung Leitfähigkeitsprüfung

  Weitere Informationen zu Leckageprüfung Leckageprüfung

  Weitere Informationen zu Video  Video "Zerstörungsfreie Prüfung"

Die zertstörungsfreie Prüfung (NDT / Non-Destructive Testing) von Materialien oder Komponenten ist bei der strukturellen und mechanischen Bauteilanalyse von hoher Bedeutung. Die Komponenten sollen zerstörungsfrei geprüft werden um einen sicheren und langzeitstabilen Einsatz zu gewährleisten.

Die Prüfung erlaubt es, Materialfehler zu detektieren, die beim Einsatz der Endprodukte in jedem Fall zum Ausfall von Bauteilen und Maschinen führen und somit Stillstandszeiten der Anlagen zur Folge haben. Der große Vorteil einer zerstörungsfreien Prüfung liegt darin, dass die Bauteile bei der Prüfung eben nicht zerstört werden und somit wirklich nur fehlerbehaftete Teile zum Ausschuss werden.

Messgeräte von PCE Instruments garantieren die Erhöhung der Produktqualität und Sicherheit Ihrer Produkte und Anlagen.


  Sichtprüfung

Zerstörungsfreie Prüfung an einer Flugzeugturbine.

Die moderne Sichtprüfung geschieht unter Verwendung industrieller Endoskope, Wärmebildkameras und Mikroskope. All diese Sichtprüfsysteme sind für Untersuchungen im industriellen Umfeld entwickelt worden. In der Regel sind diese Prüfgeräte tragbar und mit entsprechender Software zur Datenübertragung und Analyse ausgestattet.

Sichtprüfung Messgeräte zur Sichtprüfung


  Ultraschallprüfung

Zerstörungsfreie Prüfung mit einem Ultraschallmessgerät PCE-5000

Die Ultraschallprüfung (UT) ist eines der meist verwendeten zerstörungsfreien Prüfverfahren (NDT). Sie ist ein akustisches Verfahren, bei dem Schallwellen im Frequenzbereich zwischen ca. 500 kHz und 50 MHz mittels eines Prüfkopfes durch schallleitfähige Werkstoffe gesendet werden.

Geräte zur Ultraschallprüfun Messgeräte zur Ultraschallprüfung

  Wirbelstromprüfung

Zerstörungsfreie Prüfung mittels Wirbelstrom.

Die Wirbelstromprüfung (ET) ist eine zerstörungsfreie Prüfung (NDT), bei dem mittels einer Prüfsonde ein primäres, magnetisches Wechselfeld in einem elektrisch leitfähigen Objekt erzeugt wird.
Das magnetische Wechselfeld induziert im Objekt Wechselströme, die ihrerseits Sekundärfelder erzeugen, welche dann dem Primärfeld entgegenwirken. Amplitudendämpfung und Phasenverschiebung geben genaue Rückschlüsse.

Geräte zur Wirbelstromprüfung Messgeräte zur Wirbelstromprüfung


  Leitfähigkeitsprüfung

Metall-Produkte in der Qualitätskontrolle -NDT Prüfung

Die zerstörungsfreie Prüfung von Metallen oder metallischen Oberflächen gewinnt zunehmend an Bedeutung sei es bei der Klassifizierung von Metallen (um welche Metalle handelt es sich?) oder bei der Feststellung der Eignung einer Metalloberfläche für eine bestimmte Beschichtungsart.
Eine weitere Einsatzart für die Prüfung der Leitfähigkeit ist die Feststellung von Verunreinigung (gelöste Stoffe) auf der Metalloberfläche.

Weitere Informationen zu Messgeräte zur Leitfähigkeitsprüfung


  Leckageprüfung

Zerstörungsfreie Prüfung mittels eines Leckage-Prüfgeräts.

Bei der Dichtheits- / Leckageprüfung bietet PCE Instruments ein umfassendes Portfolio an Messgeräten zur Prüfung im Luft-, Gas- und Flüssigkeitsbereich an.

Leckageprüfung Messgeräte zur Leckageprüfung


   Videos über "Zerstörungsfreie Prüfung"

Video über die zerstörungsfreie Prüfung -NDT

Das wohl bekannteste Verfahren für eine zerstörungsfreie Prüfung (NDT) ist die Schweißnaht-Prüfung mittels Ultraschall. Darüber hinaus werden verschiedene Verfahren zur Analyse von Bauteilen verwendet: Optische Sichtprüfung, Wirbelstromprüfung, Leitfähigkeitsprüfung, ... Dazu können Sie sich das obige Video ansehen. Es zeigt die wesentlichen Prüfverfahren an praktischen Beispielen vor Ort.