Feuchtewaage PCE-MA 110TS

Best.Nr.: PCE-MA 110TS
1.045,90 €
1.244,62 €
4250348723567
PCE-MA 110TS
Preis netto exkl. MwSt. zzgl. Versand ab 8,90 € netto, (10,59 € brutto). Versandkosten abhängig von Zahlungsart
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
 Feuchtewaage mit 5" Touchscreen zur einfachen Bedienung / Leuchte Ø90 mm / 
Temperaturbereich 40 ... 165 °C / Modbus Schnittstelle / Messbereich 0 ... 110 g / 
Speicher für 32 Trocknungen / optional mit ISO Kalibrierzertifikat

Die Feuchtewaage hat einen Feuchtemessbereich von 0 … 100 %. Bedient wird die Feuchtewaage über das 5“ große Touchscreen. Die Menüsprache vom Messgerät kann in 11 Sprachen eingestellt werden. Um den Feuchtegehalt mit der Feuchtewaage zu bestimmen wird eine Probe auf die Probenschale gleichmäßig verteilt. Anschließend wird die Probenschale in die Feuchtewaage gelegt und verschlossen. Nach dem Einstellen aller Parameter beginnt die Feuchtewaage die Messung. Die Genauigkeit von der Feuchtewaage beträgt ±0,003 g. Somit ist die Feuchtewaage ein präzises Messmittel. 

Den Feuchtegehalt bestimmt die Feuchtewaage über die gemessene Gewichtsdifferenz, bezogen auf das Gewicht vor und nach der Trocknung der Probe. Der einstellbare Temperaturbereich bei der Feuchtewaage liegt zwischen 40 … 165 °C. Somit kann eine spezifische Trocknungstemperatur für die Probe bei der Feuchtewaage ausgewählt werden. Die erzeugte Trocknungstemperatur wird mittels verbauter Halogenleuchte mit einem Durchmesser von 90 mm erzeugt. 

Durch das Trocknungsverfahren der Probe ist die Feuchtewaage in vielerlei Bereichen einsetzbar. Somit findet die Feuchtewaage ihre Anwendung in zum Beispiel Laboren, um die Feuchtigkeit von unterschiedlichen Pulvern zu messen, bei der Qualitätsendkontrolle zur Bestimmung der Feuchtigkeit von Granulaten oder auf Landwirtschaft oder Agrarbereich, um den Feuchtegehalt von Hafer, Getreide oder von Weizen zu bestimmen. 

Über die RS 232 Modbus Schnittstelle bei der Feuchtewaage können die Messwerte auf einen PC übertragen und analysiert werden. Dazu steht optional zu der Feuchtewaage eine passende Software zur Verfügung. Bei der Software zur Feuchtewaage wird ein Messverlauf erstellt. Nach einer Messung können die Messwerte von der Feuchtewaage abgespeichert und weitergeleitet werden. Bei Bedarf kann die Feuchtewaage mit einem optionalen ISO Kalibrierzertifikat ausgestattet werden. 

- Libelle zur Nivellierung der Feuchtewaage
- Speicher für 32 Trocknungen 
- 5" Touchscreen für eine einfache Bedienung
- RS 232 Schnittstelle zur Anbindung an einen PC
- Halogenleuchte als Heizelement Ø90 mm
- optional mit ISO-Kalibrierzertifikat
- optional mit PC Software
- 11 Menüsprachen
   
Wägebereich 0 ... 110 g
Ablesbarkeit 0,001 g


Heizelement runde Halogenlampe, Ø 90 mm
Temperaturbereich 40 ... 165 °C
Feuchteanzeige 0 ... 100 %
Feuchte Ablesbarkeit 0,01 %
Menüsprachen Chinesisch, Englisch, Deutsch,
  Spanisch, Italienisch, Portugisisch,
  Niederländsisch, Französisch, Russisch,
  Polnisch, Türkisch
Speicher 32 Trocknungen
Schnittstelle RS 232
Display 5" Touchscreen
Spannungsversorgung       220 ... 240 V AC, 50 / 60 Hz
Leistungsaufnahme 300 W
Abmessungen 370 x 215 x 195 mm
Gewicht 4,5 kg
   

1 x Feuchtewaage PCE-MA 110TS
10 x Probeschale
1 x Probenschalenhalter
1 x 100 g Prüfgewicht
1 x Probeschalengriff
1 x Kaltgerätekabel
1 x Bedienungsanleitung