Partikelzähler PCE-PQC 10EU (ISO 21501-4)

Best.Nr.: PCE-PQC 10EU
3.515,90 €
4.078,44 €
4250348720337
PCE-PQC 10EU
Preis netto exkl. MwSt. zzgl. Versand ab 6,30 € netto, (7,31 € brutto). Versandkosten abhängig von Zahlungsart
Lieferzeit: 5 - 7 Werktage

Partikelzähler PCE- PQC 1xEU nach ISO 21501-4

Messung von Partikelgrößen bis 25 µm / bis zu 6 parallele Messkanäle /
interner Speicher / Berichterstellung nach Norm 14644-1, EU GMP Anhang I, FS 209E /
Hochrechnung der Massenkonzentration in µg/m³ / Ethernet, USB oder (optional) Wifi-Anschluss

Partikelzähler nach ISO 21501-4 zur Überwachung der Luftreinheit.Mit einem Partikelzähler kalibriert nach ISO 21501-4 können Größe und Anzahl von Partikeln in Gasen ermittelt werden. Häufig handelt es sich um optische Partikelzähler nach der Streulichtmethode. Die wesentlichen Komponenten eines Partikelzählers mit entsprechender Messmethode sind Messzelle mit Lichtquelle und Detektor. Die Partikel werden dabei mittels einer Vakuumpumpe angesaugt und durch die Messkammer geführt. Prinzipiell sind diese Komponenten dabei so angeordnet, dass kein Licht auf den Detektor trifft, solange sich kein Partikel im Messvolumen bzw. in der Messkammer befindet. Passiert ein Partikel die Messkammer, wird durch optische Effekte wie Beugung, Streuung oder Reflexion, Licht in Richtung des Detektors abgelenkt, wodurch in Abhängigkeit von der Größe des Partikels ein Signal am Detektor entsteht.

Um den Zusammenhang zwischen Signalstärke am Detektor und Partikelgröße sicher bestimmen zu können, werden Partikelmessgeräte für anspruchsvolle Anwendungen wie z.B. der Klassifizierung von Reinräumen entsprechend der Norm 14644-1 nach den Vorgaben der ISO 21501-4 kalibriert. Die ISO 21501-4 ist eine international etablierte Norm zur Sicherstellung von Messgenauigkeit und Vergleichbarkeit der Messergebnisse unterschiedlicher Partikelzähler. Partikelzähler nach der ISO 21501-4 Norm für die Industrie.Die ISO 21501-4 legt dabei mehrere Parameter zugrunde, deren Vergleich aussagekräftige Ergebnisse liefert. Zu diesen Parametern gehören die Größenkalibrierung der einzelnen Kanäle (size calibration), der entsprechende Kanalfehler (false count rate), die Zähleffizienz (counting efficiency) und die Größenauflösung (size resolution). Außerdem wird auch die Durchflussrate (sampling flow rate) im Partikelzähler geprüft um die Leistung der Vakuumpumpe zu kontrollieren. Grundvoraussetzung für die Kalibrierung nach ISO 21501-4 ist die Verfügbarkeit eines Pulshöhenanalysators (PHA). Dieser Pulshöhenanalysator muss entweder direkt im Gerät integriert sein oder aber dazu in der Lage sein, durch Anschluss an den Partikelzähler die Signalstärken und Rohsignale innerhalb der einzelnen Größenkanäle zu analysieren. Nur so ist eine Kalibrierung und gegebenenfalls notwendige Justage der einzelnen Kanäle möglich.

Die Partikelzähler der PCE - PQC Serie von PCE Instruments erfüllen alle notwendigen, oben genannten Anforderung für die Kalibrierung nach ISO 21501-4. Die Bedienung der Geräte erfolgt über ein 4,3” Farb-Touchdisplay. Die Messdaten können in einem großen Speicher abgelegt werden mittels Software ausgewertet und z.B. in Form von ISO14644-1 oder EU GMP Berichtsform dargestellt werden. Die Messgeräte können unterschiedlichste Partikelgrößen im Bereich zwischen 0,3 … 25 µm detektieren und die Massenkonzentration ermitteln wobei die Hand- und Tischmessgeräte mit einer internen Vakuumpumpe mit automatischer Durchflussmengenregelung ausgestattet sind. Die Remote-Partikelsammler werden an eine externe Quelle angeschlossen. 

Anwendungsbereiche

Feinstaub hat seinen Ursprung in natürlichen Quellen wie Waldbränden, Vulkanausbrüchen, Seesalz, aufgewirbeltem Sand, Pflanzen oder auch Mikroorganismen. Der Mensch trägt durch zunehmende Industrialisierung mittlerweile ebenfalls zu lokal teils stark erhöhten Feinstaubemissionen bei. Durch Verkehr, Energieerzeugung, Landwirtschaft und Industrie steigen die Feinstaubwerte zunehmend an. Ganz gleich ob der Ursprung natürlich oder menschen gemacht ist, in diversen Bereichen ist eine erhöhte Partikelkonzentration bzw. das Vorhandensein von Partikeln unerwünscht und schädlich.

Feinstaubmessgeräte welche nach der ISO 21501-4 kalibriert sind, eignen sich für zahlreiche Anwendungen im Bereich der Reinraumtechnik wie dem Monitoring von reinen Werkbänken oder Reinräumen, der Reinraumqualifizierung oder der Filterkontrolle und Überwachung im Bereich von Zuluft und Abluft Systemen. Auch im Bereich der Umweltmesstechnik, der Bausanierung oder der industriellen Fertigung von Elektronikkomponenten und der Pharmaindustrie garantieren ISO 21501-4 kalibrierte Partikelzähler Produktqualität und Prozesssicherheit.


- interner Speicher
- Partikelgrößen bis 25 µm
- Farbdisplay
- handlich
- 6 Messkanäle
- ISONorm 14644-1, EU GMP Anh. I, FS 209E
- Massenkonzentration
- Ethernet, USB
- inkl. Kalibrierzertifikat Rückführbar nach NIST
- Standards: ISO 21501-4 und JIS B9921

PCE - PQC10EU  
Messbereich 0,3 ... 25 µm
Messkanalgrößen werkskalibriert bei 0,3, 0,5, 1,0, 2,5, 5,0, 10,0 µm
Zähleffizienz 50 % bei 0,3 µm 100 % bei >0,45 µm nach JIS
   
Durchflussmenge 2,83 l/min (0,1 ft³/min)
Zufallsverlust 5 % bei 4000000 Partikel/ft³
Akkubetrieb 10 h
Lichtquelle langlebige Laserdiode
Nullzählung <1 Zählung/5 min (<2 Partikel/ft³)
  nach ISO 21501-4 und JIS
Zählmodi automatisch, manuell, Echtzeitanzeige, kumulativ/
  differentiell, Massenkonzentration
Alarme 1 ... 9999999 Zählungen, einstellbar
Kalibrierung Rückführbar nach NIST
Display 4,3" WQVGA Farb-Touchdisplay, 480x272 px
Drucker externer Thermodrucker
Ansaugung interne Pumpe mit automatischer
  Durchflussmengenregelung
Luftauslass interner HEPA Filter
Akku austauschbarer Li-Ion Akku
Ladezeit ca. 4 h
Berichte ISONorm 14644-1
  EU GMP Anhang 1
  FS 209E
Konfiguration Speicher für 50 benutzerdefinierte Konfigurationen
Standards ISO 21501-4 und JIS B9921
Abmessungen 25,4 x 12,9 x 11,4 cm
Gewicht 1,0 kg
Speicher 45000 Datensätze (Ringspeicher) bestehend aus
  Partikelzählung, Temp.- und Feuchte, Orte und Zeiten
Probenorte bis zu 1000 Orte hinterlegbar
Probendauer 1 s ... 99 h einstellbar
Spannungsversorgung 110 ... 240 V AC 50/60 Hz
Betriebsbedingungen +5 ... +40 °C 
  bis 95 % r.F. nicht kondensierend
Lagerbedigungen 0 ... +50 °C 
  bis 98 % r.F. nicht kondensierend
   
Temp.-/ Feuchtesensor intern   0 ... +50 °C, 15 ... 90 % r.F.
Auflösung 0,5 °C
Genauigkeit ±0,5 °C, ±2 % r.F.
   
Schnittstelle Ethernet, USB
Optionale Schnittstellen Wifi 802.11 b/g, RS485 oder RS232
Anzahl der Messkanäle 6
   

1 x Partikelzähler PCE - PQC 10 EU 
1 x isokinetische Sonde
1 x Temperatur- und Feuchtesensor 
1 x Reinigungsfilter
1 x Li-Ion Akku
1 x Software zum Datendownload
1 x USB Kabel
1 x Netzteil
1 x Kalibrierzertifikat nach NIST
1 x Bedienungsanleitung