Kraftmessgerät / Schliesskraftmessgerät Original BIA Klasse 1 BT für Bus- und Zugtüren und Schiebetritte

Best.Nr.: BIA1BT-SY-10-310
ISO-Kalibrierung Topseller Wireless
3.350,00 €
3.986,50 €
4260650210068
BIA1BT-SY-10-310
Preis netto exkl. MwSt. zzgl. Versand ab 8,90 € netto, (10,59 € brutto). Versandkosten abhängig von Zahlungsart
Railway
Geräte mit ISO Zertifikat
Intern
Ja
Bluetooth
Lieferzeit: 5 - 7 Werktage
Kraftmessgerät
Kabelloses Schließkraftmesssystem für Bus- und Zugtüren und Schiebetritte 
 Wireless / App downloadbar / inkl. Software

Das Kraftmessgerät ist ein kabelloses, elektronisches Schließkraftmessgerät für Schienenfahrzeug- und Bustüren und Schiebetritte. Mit dem Kraftmessgerät wird eine Weiterentwicklung des altbewährten Messgeräts Original BIA Klasse 1 geliefert. Es vereint die bekannt robuste Konstruktion für jahrelangen Einsatz in rauer Umgebung und anhaltender Präzision mit der Flexibilität einer kabellosen Anwendung und einer benutzerfreundlichen App.

Damit ergeben sich für Sie viele Vorteile in der täglichen Anwendung, wie z.B. die automatische Messstellenidentifikation über QR- und Barcodes, die sofortige Verfügbarkeit der Messwerte und die direkte Erstellung eines PDF-Reports.

- Einfache Handhabung – setzt Erfahrungen aus jahrelangem Einsatz um
  Umfangreicher Kundenservice – in-house Kalibrierdienst und Software-Updates gewährleisten die
  Benutzung von aktuellen Richtlinien
- Sofortige Bewertung – nach ausgewählten Richtlinien und Normen
- Prozesssicherheit – integrierte Prüfanweisung gewährleistet richtliniengetreue Messung
- Großer Temperaturarbeitsbereich
- Sprachauswahl – Erhältlich in DE/ EN/ ES/ FR/IT/ CN
- Unterstützung relevanter Standards
-  Benutzerführung und Auswertung nach EN 14752:2005, VDV 111, 2001/85/EG
- Präzise Messungen – gewährt durch Sechsfach-Kugellagerführung
- Robuste Ausführung – Gehäuse aus hochfestem Material für lange Lebensdauer im harten Einsatz
- Wireless – keine störenden Kabel mehr
- Messstellenidentifikation – über QR- und Barcodes (integrierte Lösung)
- Upgrade-Möglichkeit – für bestehende Geräte

BIA-1 BT  
Messbereich 25 ... 310 N
Genauigkeit +/– 3 N oder 3 % vom Messwert
Steifigkeit 10 N/mm
Auflösung 1 N
Spaltbreite 115 mm
Durchmesser 100 mm
Messprinzip DMS-Aufnehmer
Erfassfrequenz/ -rate 250 Hz / 4 ms
Stromversorgung 5 V Gleichspannung über USB Max. 500 mA
  Lithium-Polymer-Akku 350 mAh
Akkulaufzeit unter Volllast mehr als 10 Stunden
(Dauermessung)  
Umgebungsverhältnisse  
Betriebstemperaturbereich -10 bis +40 °C
Lagertemperaturbereich möglich: -40 bis +50 °C
  ideal: +10 bis +25 °C
Feuchtigkeit max. 90% relative Feuchte, nicht kondensierend
Maße 260 x 130 x 115 mm
Gewicht 2,1 kg
   
PC-Auswertungs-Software PinchPilot
- Mehrsprachig (DE, EN, IT, FR, ES)
- Grafische Darstellung des Kraftverlaufs
- Berechnung wichtiger Kennwerte
- Bewertung nach unterschiedlichen Richtlinien (Standards)
- Möglichkeit der Eingabe eigendefinierter Richtlinien
- Protokollausdruck
- Datenexport (Excel, CSV, PDF)

 
Force Meter App downloadbar im Google Play Store
- Force Meter – benutzerfreundliche App mit automatischen Richtlinien- und Normen
  Updates
- Zeitersparnis – sofortige Rückmeldung zum Messergebnis inkl. einfacher
  Reportgenerierung
- Papierloses Büro – reduziert Papier und die damit verbundenen Kosten und schont die
  Umwelt
- Individuell nutzbar – Einbindung der Unterschrift des Kunden möglich

- Systemvoraussetzungen Software PinchPilot u. App (siehe Reiter Software/App)
 

1 x Kraftmessgerät / Schliesskraftmessgerät Original BIA Klasse 1 BT
1 x App Force Meter zum Download im Google Play Store verfügbar
1 x Software PinchPilot (USB-Stick)
1 x USB-Kabel
1 x Handbuch
1 x Transportkoffer mit Schaumstoffeinlage
1 x ISO-Kalibrierzertifikat


Beschreibung Software / Technische Voraussetzungen
Für unsere Messgeräte benötigen Sie eins unserer Software-Tools. Unsere Software dient der Auswertung der bei Schließkraftmessungen gewonnenen Daten. Je nachdem welches Messgerät bzw. welches Auswertungsgerät Sie besitzen, können Sie unterschiedliche Software herunterladen.
 
- PC/ Laptop Windows 7 oder höher
- Serieller USB-Anschluss oder Bluetooth-Schnittstelle
- Messgerät
- für folgende Messgeräte: Original BIA Klasse 1, BIA 600, FM 100, FM 200,FM 202,
   FM 205, FM 206, FM 207, FM 208, FM 300
 
PC-Software PinchPilot
Unsere Software „PinchPilot“ dient zur Auswertung der bei Schließkraftmessungen gewonnenen Daten. Für die tägliche Arbeit ist keine zusätzliche Software erforderlich.

Datenexport
PinchPilot stellt alle für die routinemäßigen Messungen benötigten Funktionen zur Verfügung. Sollten die Daten dennoch in einem anderen Raum weiterverarbeitet werden, dann stehen verschiedene Arten des Exports zur Auswahl:

Text-Export: Messwerte als Zahlenreihe; importierbar z.B. in Microsoft Excel
Bild-Export: Protokoll oder Einzeldiagramm im EMF-Format; importierbar z.B. in Microsoft Word Messdaten exportierbar als ppdx (XML-Format) und mit unseren anderen Software-Tools zur Weiterverarbeitung importierbar
SQL Datenbank: Auf Wunsch kann eine kundenspezifische SQL-Schnittstelle realisiert werden
National Instruments DataPlugin (für Import in Diadem oder LabView)

Bewertung nach PinchPilot-Richtlinie
Die Software bewertet die Messergebnisse nach PinchPilot-Richtlinien. Diese sind auf der Grundlage geltender Vorschriften (Gesetze, Standards, Richtlinien) erstellt. Sie bestehen aus einem Satz von Parametern, die die zulässigen Grenzwerte beinhalten. Die gewonnenen Messergebnisse werden entsprechend bewertet. Der zulässige Bereich ist im Messdiagramm farbig hinterlegt und erlaubt eine schnelle Einschätzung der Messung. Die PinchPilot-Richtlinien werden von uns auf dem aktuellen Stand gehalten. Kalibrierungen durch uns beinhalten ein Update der Software und damit auch der PinchPilot-Richtlinien. Bei regelmäßiger Kalibrierung hat der Anwender die Sicherheit, immer nach dem neuesten Stand zu prüfen. Neben der Bewertung nach PinchPilot-Richtlinien hat der Anwender die Möglichkeit, eine eigene Richtlinie zu erstellen.

Ergebnisdokumentation
Zur Dokumentation von Messungen in Papierform stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Das Messprotokoll ist eine ausführliche grafische Dokumentation für einen Messpunkt. Während der Messreport eine Dokumentation für mehrere Messpunkte in Tabellenform ist. Damit können alle Messungen an einem Objekt (Tür, Waggon, etc.) dokumentiert werden.
Die Benutzersprache können Sie selbst einstellen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Kosten für ein Software-Upgrade entstehen, sofern keine Lizenz für die heruntergeladene Version verfügbar ist.
   
Aktuell können folgenden Normen und Richtlinien ausgewertet werden:
  EN 81-1 2000-4-EG
  FMVSS118
  APTA PR-M-S-18-10
  ASME A17.1 2000
  DIN EN 14752:2005
  DIN EN 14752:2015
  2001-85-EG / ECE R. 107 §35 e Abs.5 StVZO
  EN14120 DIN 18650-1
  DIN EN 12453
  DIN EN 16005
  DIN EN 60335-2-103
  ASR A1.7
  ECE R-21
  prEN 12650-1
   
Für unsere Messgeräte benötigen Sie eins unserer Software-Tools. Unsere Software dient der Auswertung der bei Schließkraftmessungen gewonnenen Daten. Je nachdem welches Messgerät bzw. welches Auswertungsgerät Sie besitzen, können Sie unterschiedliche Software herunterladen.

Force Meter App / Beschreibung
Für unsere Messgeräte benötigen Sie eins unserer Software-Tools. Unsere Software dient der Auswertung der bei Schließkraftmessungen gewonnenen Daten. Je nachdem welches Messgerät bzw. welches Auswertungsgerät Sie besitzen, können Sie unterschiedliche Software herunterladen.
   
- Download App im Google Play Store
- Android-Gerät
- für folgende Messgeräte: BIA-1 BT, BIA-600 BT, FM-100 BT, FM-300 BT
   
Technische Voraussetzungen  
- Mobiles Android Gerät (Tablet/ Smartphone)  
- Android 5.0 oder höher  
- Bluetooth-Schnittstelle  
- Bluetooth-Messgerät (Kabellos/ Wireless)  
   
Funktionen der Force Meter App für Android

Erfassung und Visualisierung von Messdaten
Die App stellt die Daten nach der Messung in einem Graphen dar. Zusätzlich werden weitere Kenngrößen zur Messung errechnet und in tabellarischer Form dargestellt. Alle Daten werden in einer lokalen Datenbank auf dem Gerät abgelegt und sind dadurch später bequem wieder auffindbar.

Bewertung nach Norm
Die App wertet Messungen nach vordefinierten Bewertungskriterien aus. Diese sind auf Grundlage geltender Vorschriften (Gesetze, Richtlinien, Normen, Standards) erstellt. Die zulässigen Werte sind im Messdiagramm bzw. in tabellarischer Form dargestellt und erlauben somit eine schnelle Einschätzung der Messung. Die Bewertungskriterien werden von uns auf dem aktuellen Stand gehalten, und Benutzer können Updates einfach über den Google Play Store beziehen.

Benutzerführung durch Messprozess
Der Benutzer wird intuitiv durch den Messprozess geleitet, wenn vor der Messung eine entsprechende Norm oder Richtlinie ausgewählt wurde. Je nach zu messendem Punkt liefert die App Informationen zur Durchführung der Messung.
Alle Messpunkte sind in einer Liste dargestellt und werden nach der Messung als abgeschlossen markiert. So behält der Benutzer immer den Überblick über die durchzuführende Messung.

Eigene Messobjekte und Messstellenidentifikation
Dem Benutzer bietet sich die Möglichkeit, ein Messobjekt anzulegen und alle relevanten Daten wie Bezeichnung, Seriennummer, Typ oder Eigentümer zu speichern. Außerdem kann ein Bar- oder QR-Code beim Messobjekt hinterlegt werden. Durch die integrierte Kamera des Geräts können Messobjekte zu einem späteren Zeitpunkt einfach ausgewählt werden, um eine erneute Messung durchzuführen. Im Ergebnisfenster kann über diese Kenndaten eine Filterung erfolgen, um alle Messungen zu einem Messobjekt zu erhalten.

Reporterstellung und Datenexport
Direkt nach der Messung wird ein PDF Report zur Messung erstellt. Der Benutzer hat die Möglichkeit, dieses PDF direkt per E-Mail weiterzuleiten oder an einem Speicherort (Gerät, Cloud etc.) abzulegen. Wenn mit dem Android Gerät ein Drucker verbunden ist, kann der Report auch sofort gedruckt werden. Die Unterschrifts- und Kommentarfunktion sind hilfreiche Funktionen für die Erstellung von Berichten für Ihre Kunden. Zusätzlich bieten wir eine Funktion zur Erstellung von Fotos mit der geräteinternen Kamera. Diese können zur Dokumentation im Bericht eingebunden werden. Zusätzlich dazu besteht die Möglichkeit, die Messdaten als ppdx (XML-Format) zu exportieren. Diese können Sie z.B. mit unseren anderen Software-Tools öffnen und weiterverarbeiten.

Die Benutzersprache können Sie selbst einstellen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.
   
Aktuell können folgenden Normen und Richtlinien ausgewertet werden:    
ASR 1.7  
DIN EN 12453:2017  
DHF-TS-011:2018  
DIN EN 16005:2012  
DIN EN 18650-1:2010  
DIN EN 14752  
2000/4 EG  
DIN EN 81-20  
 
Für unsere Messgeräte benötigen Sie eins unserer Software-Tools. Unsere Software dient der Auswertung der bei Schließkraftmessungen gewonnenen Daten. Je nachdem welches Messgerät bzw. welches Auswertungsgerät Sie besitzen, können Sie unterschiedliche Software herunterladen.