Klima-Messgerät PCE-HT 420

Best.Nr.: PCE-HT 420
280,90 €
334,27 €
PCE-HT 420
Preis netto exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 6,30 € netto, (7,50 € brutto) (bei Überweisung)
Lieferzeit: bis zu 10 Werktage

Datenlogger PCE-HT 420
Datenlogger für Temperatur und Luftfeuchtigkeit / Netzwerkschnittstelle / Netzteil oder PoE (Power over Ethernet) / LC-Display / Visualisierung im Webbrowser / 8 GB Speicher

Der Datenlogger PCE-HT 420 dient zur Überwachung vom Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Der Datenlogger ist mit einer Netzwerkschnittstelle ausgestattet. Dies macht den PCE-HT 420 Datenlogger zu einer idealen Lösung für Objekte in denen die Messdaten kontinuierlich erfasst und überwacht werden müssen. Der Datenlogger speichert die Messwerte kontinuierlich auf seinem internen Speicher. Dieser wird per Browser oder FTP-Client ausgelesen. Im Webbrowser werden auch sämtliche Einstellungen am Datenlogger vorgenommen. Es wird keine weitere Software benötigt. Die Architektur vom Datenlogger erlaubt es, dass bis 10 Nutzer sich gleichzeittig auf den Datenlogger einwählen können. Verschiedene Zugriffstufen verhindern, dass unbefugte Nutzer Einstellungen am Datenlogger vornehmen. 

Neben der Speicherung der Messwerte, kann der Datenlogger PCE-HT 420 den Nutzer auch bei einer Grenzwertüberschreitung über ein akustisches Signal alarmieren. Weiterhin können verschiedene Benutzer über diesen Alarmfall per Email benachrichtigt werden. 

Der Datenlogger PCE-HT 420 misst und berechnet folgende Klimagrößen:
- Temperatur - relative Luftfeuchtigkeit
- Taupunkt
- absolute Luftfeuchtigkeit, also Wasserdampfmenge (in Gramm) je m³ Atmosphäre bei bestimmter
  Temperatur 
- Kühlgrenztemperatur
- Sattdampfdruck, also Druck, bei dem in der bestimmten Temperatur Gas mit Flüssigkeit im Gleichgewicht
  ist (Gleichgewicht zwischen Verdampfen und Kondensieren)
- Enthalpie (Energiegehalt) 

Versorgt wird der Datenlogger über ein externes Netzteil oder über Power over Ethernet. Der eingebaute FTP-Server ermöglicht einen schnellen und bequemen Zugang zu Archivdateien mithilfe eines Internetbrowsers oder von der Oberfläche eines anderen FTP-Clients aus. Das DHCP-Protokoll ermöglicht, den Datenlogger im Computernetz automatisch zu konfigurieren. Weiterhin unterstützt der Datenlogger das Modbus TCP/IP Protokoll, sodass der PCE-HT 420 auch in Maschinen integriert werden kann. All diese Eigenschaften machen den PCE-HT 420 Datenlogger zu einem wichtigen Messgerät überall dort wo das Klima in Innenräumen überwacht werden muss.

 


- Temperatur- und Feuchtesensor
- Ethernetschnittstelle
- LC-Display
- Alarme per Email
- akustischer Warnton
- 8 GB Speicher
Messbereich Luftfeuchte 0 ... 95 % r.F. (nicht kondensierend)
Genauigkeit

± 3 % zwischen 10...90%
± 5 % im sonstigen Bereich

Hysterese ± 1% RH
Messbereich Temperatur -20 ... 60 °C
Genauigkeit ± 0,6 °C im Bereich von 10...40 °C; ± 1,0 °C im sonstigen Bereich
Berechnete Größen Absoltute Feuchtigkeit g/m³
Taupunkttemperatur °C
Speicher Interner Puffer-Ringspeicher: 4 MB*
Interner Festspeicher 8 GB

*Die Messdaten vom internen Speicher werden automatisch auf den Festspeicher übertragen.
Schnittstelle Ethernet 10/100 Base/T
Anzahl der Verbindungen max. 10 gleichzeitig
Protokolle DHCP
FTP
SMTP
Modbus TCP/IP
Spannungsversorgung Gleichspannungsnetzteil 6 V / 1 A
PoE IEEE 802.3af
Leistungsaufnahme < 2VA
Aufwärmzeit 15 Minuten
Betriebsbedigungen -20 ... 60 °/ 95 % r.F.
Schutzgrad IP20
Montage Rückseitige Montagebohrung für Wandmontage
Sensor nach unten
Gewicht 300 g
Abmessungen 120 x 80 x 25

1 x Klima- Messgerät PCE-HT 420

Hinweis: Das Netzteil muss als Option gewählt werden!