Klimalogger / Klima Datenlogger PCE-HT 112

Best.Nr.: PCE-HT 112
99,90 €
118,88 €
4250348721372
PCE-HT 112
Preis netto exkl. MwSt. zzgl. Versand ab 6,30 € netto, (7,50 € brutto). Versandkosten abhängig von Zahlungsart
Batterie
2
Feuchte/Temperatur
Temperatur + Luftfeuchtigkeit (Klima)-Datenlogger
Innen
ja
SD Karte
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Klimalogger PCE-HT 112 für Temperatur und Feuchte

Klimalogger für Temperatur und Feuchte / LCD /
Speicher für 25.920 Messwerte / schnelles Auslesen via USB / einstellbare Alarm-Grenzwerte

Klimalogger Datenlogger bei der Anwendung im Museum.Ein stabiles Raumklima spielt für die Aufenthaltsqualität und die Qualität und Haltbarkeit bestimmter Güter eine wichtige Rolle. Schwanken Temperatur und Luftfeuchtigkeit in Produktions- und Lagerstätten, leidet die Qualität von empfindlichen Produkten wie Lebens- oder Arzneimitteln massiv. Ideales Hilfsmittel bei der kontinuierlichen Überwachung der Umgebungsbedingungen ist ein Klimalogger. Der PCE-HT 112 erfasst und dokumentiert zuverlässig, effektiv und präzise Temperatur und Luftfeuchtigkeit in Innenräumen und zeigt sie außerdem auf dem gut lesbaren Display an. Diese Displayanzeige lässt sich abschalten, um die Batterien zu schonen. Ein klappbarer Standfuß an der Rückseite des Klimaloggers gewährleistet einen sicheren Stand auf waagerechten Flächen. Alternativ kann das Messgerät auch an der Wand befestigt werden.

Mit einem Klimalogger können die wichtigsten Raumklimadaten in Wohnräumen, Büros, Werkstätten und Lagerräumen aufgezeichnet und dokumentiert werden. Der Temperaturmessbereich beim PCE-HT 112 reicht von - 30 bis 65 Grad Celsius, der Luftfeuchtemessbereich von 0 bis 100 Prozent relative Luftfeuchte. Über den integrierten Sensor erfasst der Klimalogger beide Messgrößen, zeichnet die Messwerte auf und zeigt sie außerdem gut sichtbar auf dem großen LC-Display an. In seinem großen Datenspeicher kann der Klimalogger bis zu 25.920 Messwerte sichern. Über eine USB-Schnittstelle kann der Nutzer den Klimalogger mit einem PC verbinden und die gespeicherten Daten auslesen. Mit der Auswertesoftware wird der Messverlauf übersichtlich in einer Grafik dargestellt. Alle Messwerte werden zudem in einem Bericht aufgeführt.

Der Klimalogger bietet die Möglichkeit, Alarme für Grenzwerte einzustellen. Werden die voreingestellten Mindestwerte für Temperatur und relative Luftfeuchte unterschritten oder die Höchstwerte überschritten, gibt der Klimalogger ein akustisches Signal. So kann schnell reagiert werden, ohne dass die Werte auf dem Display ständig beobachtet werden müssen. Voreingestellt sind als Grenzwerte 2 °C und 35 °C für die Temperatur und 30 % und 75 % für die relative Luftfeuchtigkeit. Die Werte können über die Software geändert werden.

Kurzcharakteristik des PCE-HT 112
- Klima Datenlogger für Temperatur und Feuchte mit internem Sensor
- gut lesbare LCD-Anzeige mit verschiedenen Anzeigemöglichkeiten
- einstellbare Alarm-Grenzwerte
- Speicher für 25.920 Messwerte, Speicherintervall wählbar
- schnelles Auslesen über USB-Schnittstelle
- zugehörige Auswertesoftware
- Spannungsversorgung über 3 x 1,5 V AAA Batterien oder über USB-Kabel

Anwendungsbereiche für den Klimalogger

Klimalogger Datenlogger bei der Anwendung im Hörsaal einer Universität.Klimalogger unterstützen den Anwender dabei, industriespezifische Vorgaben und Qualitätsanforderungen einzuhalten. In vielen Industriezweigen kommen Klimalogger für unterschiedliche Anwendungszwecke zum Einsatz. Die Messgeräte werden aber auch z.B. in Büros, Laboratorien, Museen, Schulen und Lagerhallen zur Überwachung der Umgebungsbedingungen genutzt. Klimalogger helfen dabei, Energie effizient zu nutzen und dadurch Kosten zu sparen. Deshalb sind sie auch bei Mietern und Hausbesitzern beliebt, die das eigene Heiz- und Lüftungsverhalten kontrollieren möchten. Klimalogger werden immer dann eingesetzt, wenn Messdaten dauerhaft aufgezeichnet werden müssen, die permanente Anwesenheit von Personen allerdings nicht notwendig bzw. erwünscht ist. Gleichzeitig kann aber auch jederzeit der aktuelle Messwert vom großen Display abgelesen werden.
Der Klimalogger von PCE Instruments gewährleistet eine professionelle Überwachung von Temperatur und relativer Feuchte, ist einfach zu bedienen und flexibel einsetzbar. Wegen seiner kompakten Größe (96 x 108 x 20 mm) ist der Klimalogger überall schnell einsatzbereit. Die leicht zu bedienende Software garantiert eine einfache Handhabung und erlaubt auch ungeübten Nutzern die Anpassung von Speicherintervall und Grenzwerten an die konkreten örtlichen Bedingungen. Auch die Kontrolle der aufgezeichneten Werte wird durch die Software vereinfacht.

ISO-Kalibrierung beim Klimalogger PCE-HT 112

PCE Instruments bietet für Klimalogger ergänzend die ISO-Kalibrierung an. Wenn Sie den Klimalogger PCE-HT 112 mit Kalibrierzertifikat bestellen, wird das Gerät in unserem Kalibrierlabor vor der Auslieferung kalibriert. Kalibrierzertifikate werden speziell auf den Kunden ausgestellt, so dass sich dadurch die Lieferzeit etwas verlängert. Die zur Einhaltung der DIN ISO 9000 erforderliche Rekalibrierung in regelmäßigen Abständen kann ebenfalls im Kalibrierlabor von PCE Instruments durchgeführt werden. Sie können den Klimalogger aber zur Kalibrierung auch in jedes andere zertifizierte Labor schicken. Berücksichtigen Sie, dass Ihnen das Messgerät dann für einige Tage nicht zur Verfügung steht.
Durch die regelmäßige Überwachung kann die Messgenauigkeit der Klimalogger gesichert und dokumentiert werden. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn der Klimalogger in den Prüfmittelpool eines ISO zertifizierten Unternehmens mit aufgenommen werden soll. Die Intervalle für die Kalibrierung sind nach den betrieblichen Erfordernissen festzulegen. Dabei spielen insbesondere die Einsatzbedingungen und die Auswirkungen von Fehlmessungen eine Rolle. Bestehen erhöhte Anforderungen an die Kalibrierung, kann der Klimalogger auch nach DAkkS gemäß DIN EN ISO/IEC 17025 kalibriert werden.

Das ISO-Kalibrierzertifikat gibt für den geprüften Klimalogger die Messgenauigkeit durch Vergleichsmessung an jeweils 3 Punkten für Feuchte und Temperatur wieder. Dazu wird gemeinsam mit dem PCE-HT 112 Klimalogger ein extern kalibriertes Thermohygrometer im Klimaschrank positioniert und denselben Klimabedingungen ausgesetzt. PCE Instruments prüft in der Regel die drei Temperaturmesspunkte bei etwa 15 °C, 25 °C und 35 °C und die relative Luftfeuchtigkeit bei etwa 30 %, 50 % und 80 Prozent. Die beiden Klimalogger werden für jeden Kalibrierpunkt mindestens 30 Minuten den jeweiligen Klimabedingungen ausgesetzt. Im Kalibrierzertifikat sind die Werte für die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit in Tabellen mit folgendem Aufbau angegeben: 

Temperatur / Temperature
Soll-Wert / Target value [°C] Ist-Wert / Actual value [°C] Abweichung / Deviation [K] Ergebnis / Result
15,5 / 15.5 15,4 / 15.4 - 0,1 / - 0.1 i. o. / pass
23,7 / 23.7 23,6 / 23.6 - 0,1 / - 0.1 i.o. / pass
35,7 / 35.7 35,4 / 35.4 - 0,3 / - 0.3 i.o. / pass
Bei 30 % r.H. ± 5 % r.H. Toleranz / Tolerance ± 0,3 °C / ± 0.3 °C


In diesem Beispiel liegen die drei Werte für die Temperatur innerhalb der für das PCE-HT 112 angegebenen Messtoleranz von ± 0,3 °C.

Luftfeuchtigkeit / Humidity
Soll-Wert / Target value [°C] Ist-Wert / Actual value [°C] Abweichung / Deviation [K] Ergebnis / Result
15,5 / 15.5 15,4 / 15.4 - 0,1 / - 0.1 i. o. / pass
23,7 / 23.7 23,6 / 23.6 - 0,1 / - 0.1 i.o. / pass
35,7 / 35.7 35,4 / 35.4 - 0,3 / - 0.3 i.o. / pass
Bei 22 °C ± 1 K Toleranz / Tolerance ± 3 % r.H.

Auch die Messwerte für die Luftfeuchtigkeit befinden sich hier mit – 0,1 % und - 0,3 % innerhalb der für das PCE-HT 112 angegebenen Toleranz von ± 3 % r.H.

Falls bei einer Kalibrierung in unserem Labor nicht alle Messwerte innerhalb der vorgegebenen Toleranz liegen, setzen wir uns mit dem Auftraggeber in Verbindung und bieten ihm die Justage bzw. Reparatur des Gerätes an. Meist kann der Klimalogger nach einer Justage wieder mit der gewünschten Genauigkeit messen.

 


- Klima Datenlogger für Temperatur und Feuchte
- LCD-Anzeige
- Speicher für 25920 Messwerte
- schnelles Auslesen via USB
- einstellbare Alarm-Grenzwerte
- interner und opt. externer Sensor

   
Messfunktion Temperatur
Messbereich -30 ... 65 °C (Intern)
-40 ... 125 °C (Extern)
Auflösung 0,1 °C
Genauigkeit ± 0,3 °C (-10 ... 65 °C)
 ± 0,5 °C(restl. Bereich)
   
Messfunktion Luftfeuchtigkeit
Messbereich 0 ... 100 % r.F. (Intern & Extern)
Auflösung 0,1 % r.F.
Genauigkeit <3 % (10 % ... 90 %)
  >4 % (restl. Bereich)
   
Ansprechzeit 15 min (Intern)
5 min (Extern)
Speicher 25920 Messwerte
Speicherraten 30s, 60s, 2 min, 5 min, 10 min, 15 min, 20 min, 25 min, 30 min, 1 h oder indiviuell einstellbar
Messintervall /
Aktualisierungsrate Display
5 s
Alarm Einstellbarer akustischer Alarm
Schnitstelle USB
Spannungsversorgung   3 x 1,5 V AAA Batterien
5 V USB
Batterielebensdauer ca. 1 Jahr (ohne Beleuchtung / ohne Alarm)
Betriebsbedingungen -30 ... 65 °C
Lagerbedingungen -30 ... 65 °C (Ohne Batterie)
Abmessung 96 x 108 x 20 mm
Gewicht 120 g
Schutzgrad IP20
   

1 x Klimalogger / Klima Datenlogger PCE-HT112
3 x 1,5 V AAA Batterie
1 x Befestigungssatz (Dübel & Schraube)
1 x Micro-USB-Kabel
1 x Software auf CD
1 x Bedienungsanleitung