Messtechnik für industrielle Anwendungen

Anemometer PCE-A 420

Best.Nr.: PCE-A420
134,90 €
160,53 €
4250348700490
PCE-A420
Preis netto exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 6,30 € netto, (7,50 € brutto) (bei Überweisung)
Schalenkreuz
0,9 ... 35 m/s
Nein
Nein
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Digitales Windmessgerät ohne Einfluss der Windrichtung auf die Messung

Das handliche Windmessgerät mit Schalenkreuz. Der große Vorteil des Windmessgerät liegt zweifelsohne in der Möglichkeit, dass Schalenkreuz nicht exakt in die Windrichtung halten zu müssen. Normale Flügelradanemometer haben den Nachteil, dass sie nur exakt messen, wenn das Flügelrad genau in die Windrichtung gehalten wird. Das sehr leichtgängige Schalenkreuz spricht bereits auf kleine Strömungsgeschwindigkeiten an.

Das Schalenkrenuanemometer PCE-A420 ist aus einem robusten Kunststoff gefertigt und nach IP65  geschützt. Ein LC Display zeigt die Messwerte in m/s, km/h, ft/min, Knoten und Meilen/h, die das Anemometer misst an. Neben der Visualisierung des momentanen Messwertes kann das Anemometer den maximalen und minimalen Messwert ermitteln und auf dem Display anzeigen. Weiterhin ist das Anemometer mit einem Speicher ausgestattet. Der Speicher ermöglicht dem Nutzer den derzeitigen Messwert per Tastendruck zu speichern und nach erfolgter Messung mit einem weiteren Tastendruck wieder auf dem Display darzustellen.

Schalenkreuz Anemometer

Um eine lange Nutzungsdauer mit einem Batteriesatz zu ermöglichen schaltet sich das Anemometer nach einer gewissen Zeit automatisch ab. Betrieben wird das Windmessgerät mit vier 1,5 V AAA Batterien. 

Was ist ein Schalenkreuzanemometer? 

"Ánemon" ist das griechische Wort für Wind. So dient ein Anemometer zur Messung der Windgeschwindigkeit. Am häufigsten wird das Schalenkreuz-Anemometer verwendet. Das Luftstrommessgerät hat eine senkrechte Achse und drei oder vier eierförmige Halbschalen, die den Wind aufnehmen.

Messprinzip 

Je schneller der Wind weht, desto schneller drehen sich die offenen Halbkugeln. Die Anzahl der Umdrehungen pro Minute wird elektronisch aufgezeichnet. Zählt man die Umdrehungen in der Sekunde oder Minute hat man ein Maß für die Geschwindigkeit des Windes. Meistens gibt es die Schalenkreuzanemometer in Verbindung mit einem Windrichtungsgeber, montiert auf einem Gestell, als feste Messeinheit. Das Luftstrommessgerät PCE-A420 ermöglicht mobile Messungen der Windgeschwindigkeit von bis zu 35 m/s direkt am Einsatzort. 


- 100 Punkte Datenlogger
- sehr leichtgängiges Schalenkreuz
- Schutzart IP 65
- verschiedene Messeinheiten anwählbar: m/s, km/h, ft/min, Knoten und miles/h
- Windrichtung zur Messung nicht von Bedeutung
- Min-, Max- und Hold-Funktion
- Auto-Power-Off
- großes LCD-Display



Messbereiche 0,9 ... 35,0 m/s
2,5 … 126,0 km/h
1,4 … 68,0 Knoten
1,6 ... 78,2 miles/h
144 ... 6895 ft/min
Auflösung 0,1 m/s
0,1 km/h
0,1 Knoten
0,1 mph
1 ft/min
Genauigkeit ±2 %
Anzeige LCD-Display 28 x 19 mm
Gehäuse Kunststoff IP65
Versorgung 4 x 1,5 V AAA-Batterie
Schalenkreuz Kunststoff, 135mm Durchmesser
Dimensionen 190 x 40 x 32 mm
Gewicht 180 g
Umgebungstemperaturbereich 0 ... 50 °C
Umgebungsfeuchtebereich < 80 % r.F.

1 x Schalenkrenuzanemometer PCE-A420
4 x Batterien
1 x Koffer
1 x Bedienungsanleitung