LEQ Schallpegelmesser PCE-353N

Best.Nr.: PCE-353N
84,90 €
101,03 €
4250348720252
PCE-353N
Preis netto exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 6,30 € netto, (7,50 € brutto) (bei Überweisung)
Klasse II
Nein
Handgerät
Ja
Lieferzeit: Momentan nicht lieferbar!

LEQ Schallpegelmesser

LEQ Schallpegelmesser mit Grafikanzeige / DC Ausgang bis 2,5 V / Windschutz /
verschiedene Messfunktionen / Frequenzbewertung A und C /
für den mobilen und stationären Einsatz / Stativhalterung

Der LEQ Schallpegelmesser ist ein Schallmessgerät mit einem einstellbaren Messbereich von 30 … 130 dB. Die Messwerte werden bei dem LEQ Schallpegelmesser zum einen als normaler Zahlenwert und zum anderen auch grafisch im vom Bediener eingestellten Messbereich angezeigt. Ein besonderes Merkmal des LEQ Schallpegelmessers ist neben der normalen Schallmessung die Messfunktion LEQ (Äquivalenter Dauerschallpegel). Diese Messfunktion ist ein weltweit anerkanntes Maß für die durchschnittliche Schallbelastung, bei der Dauer, Häufigkeit und Intensität der einzelnen Schallereignisse berücksichtigt werden.

Neben der Schallmessung kann der LEQ Schallpegelmesser zusätzlich an eine Prozessschnittstelle angeschlossen werden. Hierbei generiert das Messgerät ein lineares Spannungssignal von bis zu 2,5 V. Mit der Stativhalterung auf der Rückseite kann der Schallpegelmesser optimal der Anwendung positioniert werden. Dank der 9 V Schnittstelle kann das Messgerät dauerhaft stationär betrieben werden.

Justage und Kalibrierung

Um die im Prüfmittelhandbuch Ihres Unternehmens festgelegten Prüfkriterien bzw. Prüfintervalle zu erfüllen und einhalten zu können, besteht die Möglichkeit, den LEQ Schallpegelmesser jederzeit in das Prüf- und Kalibrierlabor von PCE Instruments einzuschicken. Mittels zertifizierter Standards wird der LEQ Schallpegelmesser dann kalibriert, gleichzeitig wird ein ISO Kalibrierzertifikat ausgestellt, sodass Sie immer in der Lage sind bei einer Auditierung, die einwandfreie in den technischen Daten des Gerätes spezifizierten Angaben einzuhalten und die Messgenauigkeit nachzuweisen.

Energie-äquivalenter Dauerschallpegel LEQ
Beim Prinzip der Energieäquivalenz geht man davon aus, dass die mittlere Schallenergie eines diskontinuierlichen Geräusches in einem Zeitraum T die gleiche Wirkung hat, wie die eines kontinuierlichen Geräusches gleicher Energie. Dabei wird auch angenommen, dass ein Dauerschallpegel X, der ein Geräusch mit der Dauer D beschreibt, gleichwertig einem Geräusch ist, das nur die halbe Dauer (D/2) hat, dafür aber einen 3 dB ( = 10 * log 2) höheren Schallmesspegel aufweist.

Berechnung des Leq lautet:
Leq = q/log2 * log(1/T ( 10(log2/q)* Li * ti))

Li = Pegel des Einzelereignisses
T = Beurteilungszeitraum (z.B. 16 Stunden),
ti = Dauer des Einzelereignisses, wobei der Maximalpegel um nicht mehr als 10 dB unterschritten wird,
q = Äquivalenz- oder Halbierungsparameter. Er gibt an, welche Pegeländerung einer Verdoppelung oder Halbierung der Wirkzeit eines konstanten Pegels äquivalent sein soll. International üblich ist q=3, das entspricht der Energie- Äquivalenz.

Bei einer regelmäßigen Stichprobennahme mit konstantem Intervall (z.B. 1/10 oder 1/100 s) kann die Mittelung analog zu der Zahl der Stichproben erfolgen

Leq = q/log2 * log(1/N ( 10 (log 2/q)* Li)

mit

Li = Pegel der Stichprobe
N = Gesamtzahl der Stichproben im Messzeitraum

Der energie-äquivalente Dauerschallpegel wird zur akustischen Beschreibung von verschiedenen Lärmquellen (z.B. Flug-, Eisenbahn- oder Straßenlärm) verwendet. In Deutschland wird der LEQ üblicherweise als Mittelungspegel Lm bezeichnet. Zur Erfassung stehen bei PCE Instruments verschiedene LEQ Schallpegelmesser zur Verfügung.


- Messbereich 30 ... 130 dB
- Messfunktionen Lp, LEQ / LAeq, LAe, LCpeak
- DC Ausgang zur Prozessanbindung
- für den stationären und mobilen Einsatz
- hintergrundbeleuchtetes LC-Display
- 1/2" Mikrofon mit Windschutz



Messbereich

30 ... 130 dBA

  35 ... 130 dBC
Genauigkeit ±1,5 dB (bei 1 KHz und 94 dB), Klasse 2
Auflösung Digitalanzeige 0,1 dB
Auflösung Balkendiagram 1 dB
Frequenzbewertung A und C
Manueller Messbereich 30 ... 80 dB
  50 ... 100 dB
  60 ... 110 dB
  80 ... 130 dB
Dynamischer Anzeigebereich 50 dB
Anzeige außerhalb des Messbereiches      "Over" bei Messbereichsüberschreitung
  "Under" bei Messbereichsunterschreitung
Messfunktionen Lp, LAeq, LAe, LCpeak
Datenspeicher 10 Messwerte
DC Ausgang 0 ... 2,5 V, 25 mV/dB
Ausgangswiderstand 600 Ω
Zeitbewertung schnell (125 ms)
  langsam (1 s)
Frequenzbereich 31,5 Hz ... 8 kHz
Spannungsversorgung Batterie 9 V Blockbatterie
Spannungsversorgung Netzteil 9 VDC, 100 mA
Schallsensor
1/2" polarisiertes Kondensatormikrofon
Display LC-Display, 4 Digits
Betriebsbedingungen 0 ... 40 °C, <80 % r.F.
Arbeitshöhe < 2000 m
Abmessungen 200 x 72 x 35 mm
Gewicht ca. 290 g
Norm IEC 61672-1:2002 (Klasse II),
  JJG 188-2002
   

1 x LEQ Schallpegelmesser PCE-353N
1 x Anschlusskabel für DC Output
1 x Windschutz
1 x 9 V Blockbatterie
1 x Transporttasche
1 x Bedienungsanleitung