Referenzmanometer PCE-DMM 60

Best.Nr.: PCE-DMM 60
719,90 €
856,68 €
PCE-DMM 60
Preis netto exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 6,30 € netto, (7,50 € brutto) (bei Überweisung)
Digital
Klasse 0,05
Einbaugerät
Relativ-/Absolutdruck
Nein
Nein
Lieferzeit: 10 - 15 Werktage
Referenzmanometer bis 400 bar / Relativ- und Absolutdruckmessung / ±0,05 % Genauigkeit FSO / Speicher / 

Das Referenzmanometer ist ein Präzisionsmessgerät, welches höchsten Ansprüchen gerecht wird. Das Messgerät wurde speziell für die Prozessüberwachung und Kalibrierung entwickelt. Grundlegend zeichnet dieses Manometer das modulare Konzept aus. Das bedeutet, dass der eigentliche Sensor und die Anzeige voneinander getrennt werden können. Das Referenzmanometer kann vor Ort für unterschiedliche Messbereiche ausgewählt und mit der Anzeige ohne Werkzeug verbunden werden. Dies hat den Vorteil, dass mehrere Manometer mit nur einer Anzeige betrieben werden können ohne, dass eine Neukalibrierung des Drucksensors erfolgen muss.

Herausragende Meßeigenschaften, intuitive Bedienung, sowie sein innovatives, modulares Sensorkonzept zeichnen dieses Referenzmanometer aus. Das batteriebetriebene Gerät kann zur Messung von kleinsten Drücken aber auch zur Kalibrierung von Messumformern verwendet werden. Der integrierte Datenlogger ist in der Lage, Druck und Temperaturwerte linear und zyklisch auf zunehmen. Mithilfe der Logging-Funktion zur Aufzeichnung von Druckmessdaten können Druckkurven aufgezeichnet und Dichtheitsprüfungen durchgeführt werden. Der interne Speicher der Referenzmanometer ermöglicht eine direkte Aufzeichnung von großen Datenmengen. Das Intervall zur Aufzeichnung der Drücke ist frei wählbar und die Dauer der Aufzeichnung ebenfalls einstellbar (Abtastrate: [1/s], [2/s] oder [50/s]. Dämpfung: Die Dämpfung kann in Schritten von einer Sekunde zwischen [1s] und [10s] eingestellt werden.). Die integrierte Uhr ermöglicht die Abspeicherung der Messwerte mit Zeitstempel, was die Durchführung von Versuchen mit Druckschwankungen komfortabel nachvollziehbar macht. Über die integrierte Schnittstelle und mit Hilfe der optionalen Software können die Messdaten vom Referenzmanometer zu einem PC oder Laptop weitergeleitet und dort verarbeitet und ausgewertet werden. 

Die Edelstahlmembran der Referenzmanometer ist äußerst langlebig und hält auch extremsten Prozessbedingungen stand.  Das Messgerät ist für die Medien Wasser und Gase geeignet (für den Einsatz der Referenzmanometer in speziellen Medien, sprechen Sie bitte mit den Technikern von PCE Instruments - es stehen Messgeräte für nahezu alle Druckmessbereiche, Genauigkeiten und Medien zur Verfügung). 

Leichte Handhabung und Einstellung: Die Anzeige der Druck-Messwerte als auch die Konfiguration der Einzelparameter erfolgt menügesteuert mittels eines graphikfähigen LCD. Die Funktionalitäten sind leicht mittels dreier frontseitig am Referenzmanometer angeordneter Tasten einstellbar. 

Der Einsatz als Druckreferenz macht es möglich, produktionsrelevante Druckmesseinrichtungen zu überprüfen und zu justieren. Ebenso lassen sich diese Referenzmanometer aufgrund ihrer hohen Genauigkeit zur Dichtheitsmessung von Gebäudehüllen sowie zur Erfassung von Druckverlusten an Leckprüfgeräten verwenden. Darüber hinaus ist das Referenzmanometer hervorragend geeignet zur Kalibrierung von Drucktransmittern und Druckschaltern. 


- Referenzmanometer bis 400 Bar
- Referenzdruckmessung: Relativdruck und Absolutdruck
- Datenlogger / Speicher und Schnittstelle
- Sensor und Anzeige trennbar
- beleuchtetes LCD Display
- verschiedene Einheiten
- Edelstahlmembran
- Einsatzgebiete der Referenzmanometer: Kalibriertechnik und -Labore, Laboranwendungen, Maschinen- und
  Anlagenbau, Dichtheitsmessung von Gebäudehüllen,  Erfassung von Druckverlusten an Leckprüfgeräten

Technische Spezifikation vom Referenzmanometer
Nenndruck relativ in Bar0,10,160,250,400,6011,62,546
Nenndruck absolut in Bar0,400,6011,62,546
Überdruck in Bar0,51125510102040
Berstdruck in Bar1,51,51,537,97,515152550
Nenndruck relativ / absolut  in Bar1016254060100160250400
Überdruck in Bar40808010821021060010501050
Berstdruck in Bar50120120210420420100012501250
Unterdruck-1 ... 0 Bar; Überlast: 5 Bar; Berstdruck: 7,5 Bar
VakuumfestigkeitP ≥ 1 Bar: uneingeschränkt
Allgemeine technische Daten
Genauigkeit≥ 0,4 Bar: ≤ ± 0,05% FSO
< 0,4 Bar: ≤ ± 0,125% FSO
Messrate1/s oder 2/s (einstellbar)
Langzeitstabilität< ±0,1% FSO
MedienGase
Wasser 
TemperaturbereicheMessstoff: -10 ... +55°C
Umgebung: -10 ... +55°C
Lager: -20 ... +70°C
Druckanschluss / GehäuseEdestahl 1.4404
DichtungFKM
TrennmembraneEdelstahl 4.4435
Medienberührende TeileDruckanschluss, Dichtungen, Trennmembrane
DisplayGrafik LCD
Ziffernhöhe 5,5 mm (Anzeige Druck)
Messwertanzeige: max. 7 Stellen, abhängig vom Druckbereich
Temperaturanzeige, Uhrzeit, 100-Segment-Bargraph,
Einstellbare Hintergrundbeleuchtung
SpeicherSpeichern von Druckwerten und Sensortemperatur (min, Std., täglich zur einer eingestellten Zeit) max. 8.500 Werte Modi: zyklisch, linear Messwertintervall einstellbar
Spannungsversorgung3 x 1,5V Duracell Plus Batterie, AA
Batterielebensdauer1,5 Jahre Standby
SchutzartIP67
Gewichtca. 680 g

Lieferumfang
1 x Referenzmanometer PCE DMM 60 inkl. Druckmessumformer