FI Prüfgerät PCE-ITE 50

Best.Nr.: PCE-ITE 50
879,90 €
1.047,08 €
4250348714787
PCE-ITE 50
Preis netto exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 6,30 € netto, (7,50 € brutto) (bei Überweisung)
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
robuster Installationstester / Isolationswiderstand / Erdungswiderstand /  
Schleifenimpedanz / Spannungsmessung /  Niederohmmessung / RCD-Test
Der PCE-ITE 50 ist ein robuster Installationstester mit einem großen 3,5 " TFT Farb-LCD Display. Der Installationstester PCE-ITE 50 bietet neben den verschiedenen Messmodi wie Isolationswiderstand, Erdungswiderstand, Schleifenimpedanz, Spannung, Niederohmmessung und RCD-Test mit der Kamera Funktion auch noch die Möglichkeit passende Fotos zu den Messungen zu dokumentieren. Mit dem Installationstester PCE-ITE 50 können Sie sicherstellen, das ortsfeste Installationen sicher und korrekt installiert sind. Dank der Dual Anzeige, der intuitiven Symbole und des hohen Betrachtungswinkel  können Sie mit dem Installationstester PCE-ITE 50 komfortabel und schnell Ihre Messungen durchführen. Mit der Niederohmmessung des Installationstester PCE-ITE 50 können Sie Erdungsleiter, Potentialausgleichsschienen und Schutzleiter auf einen niederohmigen Durchgang überprüfen. Der Messbereich für die Niederohmmessung liegt beim Installationstester PCE-ITE 50 im Bereich von 0...2000 Ω mit einer Auflösung von 0,001...1 Ω.  Die wohl wichtigste Messung des Installationstester PCE-ITE 50 ist die Messung des Isolationswiderstandes. Elektrische Leitungen werden bei der Isolationsmessung unter Spannung gelegt um Fehlerströme, die Stoffwanderungen oder Wärme erzeugen, fließen zu lassen. In den meisten Fällen sind dies Fehlerströme so minimal, dass sie von Schutzeinrichtungen nicht erkannt werden und im schlimmsten Fall zu einem Brand führen können. Der Installationstester PCE-ITE 50 kann die Installationsmessung mit einer Testspannung von 125 V, 250 V, 500 V oder 1000 V durchführen. Der Teststrom liegt jeweils bei 1 mA. Die Erdungsmessung des Installationstester PCE-ITE 50 erfolgt unabhängig von der Netzversorgung. Um alle Anlagen und Stromkreise einer Stromversorgungsanlage auf ein gemeinsames Potential (Bezugserde oder Bezugspotential) zu bringen und zum Schutz vor Kurzschlussströmen und Überspannungen sollten der Erdungswiderstand möglichst niederohmig sein. Mit einem Messbereich von 0...2000 Ω einer Auflösung von 0,01...1 Ω bietet der Installationstester DT-6650 somit alle Vorraussetzungen für eine aussagekräftige Messung des Erdungswiderstand. 

- 3,5 " Farb TFT LCD Display
- Schleifenwiderstand L-N, L-PE und N-PE
- einstellbarer FI Teststrom
- SD Karte und Bluetooth
- Dual Display
- Gut / Schlecht FI Test 
- Low Ohm Messung
- bis 1000 V Klemmenspannung

Technische Spezifikationen

Isolationstest

Klemmen-
spannung

Messbereich

Auflösung

Genauigkeit

Teststrom

Kurzschluss-
strom

125 V (0 ... 10 %)

0,125 ... 4 MΩ

0,001 MΩ

± (2 % + 10 digits)

1 mA @ Last 125 kΩ

<= 1 mA

4,001 ... 40 MΩ 

0,01 MΩ

± (2 % + 10 digits)

40,01 ... 400 MΩ

0,1 MΩ

± (4 % + 5 digits)

400,1 ... 1000 MΩ

1 MΩ

± (5 % + 5 digits)

250 V (0 ... 10 %)

0,125 ... 4 MΩ

0,001 MΩ

± (2 % + 10 digits)

1 mA @ Last 250 kΩ

<= 1 mA

4,001 ... 40 MΩ 

0,01 MΩ

± (2 % + 10 digits)

40,01 ... 400 MΩ

0,1 MΩ

± (3 % + 2 digits)

400,1 ... 1000 MΩ

1 MΩ

± (3 % + 2 digits)

500 V (0 ... 10 %)

0,125 ... 4 MΩ

0,001 MΩ

± (2 % + 10 digits)

1 mA @ Last 500 kΩ

<= 1 mA

4,001 ... 40 MΩ 

0,01 MΩ

± (2 % + 10 digits)

40,01 ... 400 MΩ

0,1 MΩ

± (3 % + 2 digits)

400,1 ... 1000 MΩ

1 MΩ

± (4 % + 5 digits)

1000 V (0 ... 10 %)

0,125 ... 4 MΩ

0,001 MΩ

± (3 % + 10 digits)

1 mA @ Last 1 MΩ

<= 1 mA

4,001 ... 40 MΩ 

0,01 MΩ

± (2 % + 10 digits)

40,01 ... 400 MΩ

0,1 MΩ

± (3 % + 2 digits)

400,1 ... 1000 MΩ

1 MΩ

± (4 % + 5 digits)

Low Ohm / Niederohmmessung

Messbereich

Auflösung

Genauigkeit

max. Leerlauf-
spannung

Überlastschutz

2,000 Ω

0,001 Ω

± (1,5 % + 30 digits)

5,8 V

250 Vrms

20,00 Ω

0,01 Ω

± (1,5 % + 3 digits)

5,8 V

250 Vrms

200,0 Ω

0,1 Ω

± (1,5 % + 3 digits)

5,8 V

250 Vrms

2000 Ω

1 Ω

± (1,5 % + 5 digits)

5,8 V

250 Vrms

Durchgangsprüfer

Messbereich

Auflösung

max. Leerlauf-
spannung

Überlastschutz

Kurzschluss-
strom

2000 Ω

0,01 Ω

5,8 V

250 Vrms

>= 200 mA

Schleifenwiderstand

L-PE (Hi-Amp): Teststrom 4,0 A

Messbereich

Auflösung

Genauigkeit

0,23 ... 9,99 Ω

0,01 Ω

± (4 % + 4 digits)

10,0 ... 99,9 Ω

0,1 Ω

± (4 % + 4 digits)

100 ... 999 Ω

1 Ω

± (4 % + 4 digits)

L-PE (ohne Auslösung): Teststrom 15 mA

Messbereich

Auflösung

Genauigkeit

0,23 ... 9,99 Ω

0,01 Ω

± (5 % + 6 digits)

10,0 ... 99,9 Ω

0,1 Ω

± (5 % + 6 digits)

100 ... 999 Ω

1 Ω

± (5 % + 6 digits)

L-N: Teststrom 4,0 A

Messbereich

Auflösung

Genauigkeit

0,23 ... 9,99 Ω

0,01 Ω

± (4 % + 4 digits)

10,0 ... 99,9 Ω

0,1 Ω

± (4 % + 4 digits)

100 ... 999 Ω

1 Ω

± (4 % + 4 digits)

RCD Test

RCD (In)

10 mA, 30 mA, 100 mA, 300 mA, 650 mA, 1 A

Faktoren

x 1/2, x1, x2, x5

Genauigkeit der Auslösezeit

± (1 % + 1 ms)

Signalform des Teststrom

Sinus (AC), Puls (DC)

Auslösecharakteristik

G und S

Auslösezeitpunkt

0 ° oder 180 °

Spannungsbereich

194...260 V AC (50/60 Hz)

Genauigkeit der Strommessung

± (5 % + 2 digits)

Spannungsmessung

Messbereich 

Auflösung

Genauigkeit

80...500 V AC/DC

1 V

± (2 % + 2 digits)

Frequenzmessung

Messbereich

Auflösung

Genauigkeit

45...65 Hz

1 Hz

±2 Hz

Erdungsmessung

Messbereich

Auflösung

Genauigkeit

0,00...99,99 Ω

0,01 Ω

± (2 % + 30 digits)

100,0...999,9 Ω

0,1 Ω

± (2 % + 6 digits)

1000...2000 Ω

1 Ω

± (2 % + 6 digits)

Allgemeine Spezifikationen

Spannungsversorgung

8 x 1,2...1,5 V AA Batterien

Betriebszeit

ca. 15 h

Messkategorie

CAT III 600 V

Schutzklasse

IP 65

Display

3,5 " TFT (320 x 240 Pixel)

Betriebsumgebung

0...45 °C
0...95 %rH, nicht kondensierend

Abmessungen

24,2 cm x 10,5 cm x 14,5 cm

Gewicht

1,56 kg


Lieferumfang
1 x Installationstester PCE-ITE 50, Bedienungsanleitung