Differenzdruckmanometer PCE-DDMU 10

Best.Nr.: PCE-DDMU 10
237,90 €
283,10 €
PCE-DDMU 10
Preis netto exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 6,30 € netto, (7,50 € brutto) (bei Überweisung)
* Umschaltbar auf 0 ... 5 V / 4 ... 20 mA
*nur in Verbindung mit Display möglich
*Nur mit Display möglich
Einbaugerät / Wandgerät
Verschiedene wählbar!
Nein
Luft
Analogausgang
Lieferzeit: 10 - 15 Werktage

Differenzdruckaufnehmer PCE-DDMU 10
Digitaler Differenzdruckaufnehmer mit Analogausgang / hohe Genauigkeit / für Differenz- und Relativdruckmessung / wählbare Messbereiche

Der Differenzdruckaufnehmer PCE-DDMU 10 verfügt über durch den Anwender auswählbare Druckmessbereiche, wählbare Analogausgänge und eine optionale LCD-Anzeige. Diese Differenzdruckaufnehmer werden über das Betriebsnetz versorgt. Speziell für Anwender, die sich im Feindruckbereich bewegen, sind diese Geräte optimal. Sie können die Messgeräte jederzeit vor Ort neu konfigurieren (mittels weniger Handgriffe). Die Langzeitstabilität ist besser als 0,5 % (bezogen auf den vollen Messbereich). Die mikroprozessorgesteuerte Elektronik garantiert die hohe Genauigkeit (±0,5 % des Messbereiches). Neben der Verwendung im Prozess (zur Versorgung einer Fernanzeige oder eines Reglers) als fest eingebaute oder an der Wand montierte Einheiten, können die Differenzdruckaufnehmer auch als Vor-Ort-Messgerät oder gar mobil verwendet werden. Die optionale LCD-Anzeige erlaubt eine Ablesung vor Ort. Mit Hilfe der automatischen Nullstellung können die Messgeräte schnell vor Ort zurückgesetzt werden. Der Analogausgang kann ebenfalls in Kombination mit dem von uns optional im Zubehör angebotenen Datenlogger verwendet werden. So können Sie die Differenzdruck-Messwerte auch über einen längeren Zeitraum mitschreiben, die gespeicherten Daten später bei Belieben zu einem Computer übertragen und dort analysieren. 

 


- Umschaltbare Messbereiche
- hohe Überlastfähigkeit
- einstellbare Dämpfung
- Kompakte Bauform
- max. ± 0,5 % Genauigkeit
- optionales Display
- Schaltausgänge
- radiziertes Ausgangssignal

Messbereiche

Vom Nutzer einstellbar

max. statischer Druck
1,6 mBar
4,0 mBar
10 mBar
40 mBar
250 mBar
10000 mBar

± 1,6 mBar
± 4 mBar
± 10 mBar
± 40 mBar
± 250 mBar
± 1000 mBar
1,0 mBar
2,5 mBar
6 mBar
25 mBar
60 / 160 mBar
400 / 600 mBar
200 mBar
200 mBar
200 mBar
345 mBar
1000 mBar
3000 mBar

200 mBar
200 mBar
200 mBar
345 mBar
1000 mBar
3000 mBar
Medien Gase
Luft

Ausgang

3 Leiter umschaltbar:
0 ... 10 V / 0 ... 20 mA
0 ... 5 V / 4 ... 20 mA

2-Leiter: 
4 ... 20 mA

Einstellzeit

< 100 ms
Dämpfung einstellbar über Potentiometer
0 ... 5000 ms

Langzeitstabilität

≤ ± 1% FSO / Jahr PN < 6 mbar 
≤ ± 0,5% FSO / Jahr  für PN ≥ 6 mbar

Messrate

12,5 Hz

Schaltausgang

Bei 3-Leiter Variante:
2 x Wechselrelais 230 V / 2A

Bei 2-Leiter Variante:
2 x PNP Open Kollktor Ausgang

Temperaturfehler

≤ ± 0,5 % FSO / 10 K (typ.) für PN < 6 mbar 
≤ ± 0,3 % FSO / 10 K (typ.) für PN ≥ 6 mbar

Betriebsbedingungen

Medium: 0 ... 50 °C
Umgebung: 0 ... 50 °C

Lagerbedingungen

-10 ... 70 °C

Kurzschlussfestigkeit

permanent

Verpolschutz

keine Schädigung aber auch keine Funktion 

EMV

EMV-Richtlinie: 2014/30/EU 
Störaussendung und Störfestigkeit nach EN 61326

Druckanschluss
Standard
Optional

Messing
Ø 6,6 x 11 (für flex. Schläuche mit Ø 6)
Ø 4,4 x 10 (für flex. Schläuche mit Ø 4)

Gehäuse

ABS

Sensor

Keramik, Silizium

Medienberührende Teile

Druckanschluss, PVC / Silikon, Sensor

Display (optional)

2- Zeiliges LC-Display
Anzeigegenauigkeit: 0,1 % + 1 Digit

Zusatzfunktionen mit Display

- Parametrierung der Schaltausgänge 
- Auswahl der Einheit 
- Wahl der Übertragungskennlinie (linear, radiziert) 
- Cut-Off-Funktion (radiziertes  Ausgangssignal) 
- Min- / Max-Wert-Anzeige 
- Rekalibrierung 
- Autozerofunktion 
- Werkseinstellung

Spannungsversorgung 3 Leiter: 19 ... 32 V
2 Leiter: 11 .. 32 V

mit automatischer Nullierung: 24 ... 32 V

Stromaufnahme

3-Leiter: 30 mA

2- Leiter: 22 mA

Gewicht

ca. 200 g

Schutzart

IP 54

Abmessungen

152 x 68,5 x 50 mm


1 x Differenzdruckmanometer PCE-DDMU 10