PCE Instruments

Defektoskop

Best.Nr.: PCE-FD 20

Das Defektoskop PCE-FD 20 dient der Werkstoffprüfung. Dabei zählen zu den meisten Einsatzbereichen vom Ultraschallprüfer zum Beispiel die Prüfung von Werkstoffen auf Fehlstellen wie Risse, Lunker und Ungänzen. Das Defektoskop können Sie hier in unserem Shop online kaufen.


- Frequenzbereich: 1 ... 10 MHz
- Scandauer: 6 ... 1000 µm
- Schallgeschwindigkeit: 1000 ... 9999 m/s
- Messgeometrie Messonden von 45 ° und 90 °
- 1,5 m Sondenkabel

 

Hersteller: PCE Instruments
Best.Nr.: PCE-USC 20
Das Defektoskop PCE-USC 20 dient der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Bei der Prüfung mit dem Defektoskop werden Ultraschallwellen mittels eines Prüfkopfes durch das Prüfobjekt geschickt. An Grenzflächen unterschiedlicher Materialien mit ungleicher Dichte und Wellenimpedanz wird der Ultraschall reflektiert und gestreut.


- Schallgeschwindigkeit: 1000 ... 15000 m/s
- entspricht EN12668-1
- geringes Gewicht
- Speicher für bis zu 500 Datensätze
- Ein- oder Zweisondenmessung
- Bewertungsmethoden AVG und DAC

Hersteller: PCE Instruments
Best.Nr.: PCE-USC 30

Das Defektoskop PCE-USC 30 wird in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung verwendet. Mit dem Defektoskop können Oberflächenfehler und oberflächennahe Fehlstellen sichtbar gemacht werden. Die Wirbelstromprüfung ist ein elektrisches Verfahren für die Prüfung von elektrisch leitfähigen Werkstoffen. Bei der Wirbelstromprüfung wird eine mit Wechselspannung beaufschlagte Sonde auf ein elektrisch leitendes Prüfstück aufgesetzt.

 

- Frequenzbereich: 0,01 ... 16000 kHz
- zerstörungsfreie Prüfung von Oberflächen
- macht Oberflächenfehler und oberflächennahe
  Fehlstellen sichtbar
- Leitfähigkeitsmessung von Metallen nach IACS
- Stromversorgung über internen Akku

 

Hersteller: PCE Instruments
Artikel 1 - 3 / 3