Suche
Suche
Sie befinden sich hier: Start »Lagerhaus-Überwachungssystem PCE-WMS 1

Feuchtiggkeitsmessgerät PCE-WMS 1

Lagerhaus-Überwachungssystem PCE-WMS 1
[vergrößern]
Feuchtiggkeitsmessgerät PCE-WMS 1 Sensor PCE-P18 in Spezialausführung für PCE-WMS 1 Feichtigkeitsmessgerät im Lagerhaus Feuchtigkeitsmesser im Lagerhaus
PCE-WMS 1 Feuchtigkeitsmessgerät grafische Lagerhausdarstellung Feuchtigkeitsmessgerät mit Fernabfrage der Messdaten Feuchtigkeitsmessgerät Datendownload via FTP

Lagerhaus-Überwachungssystem PCE-WMS 1

Best.Nr.: PCE-WMS 1
Zustand neu
Preis (Netto) 950,90 €
Preis (Brutto) 1.131,57 €
Best.Nr. PCE-WMS 1
Inhalt
Preis netto exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 5,95 € netto, (7,08 € brutto) (bei Überweisung)
Bestellen
Lieferzeit: 10 - 14 Tage

 


Ausbaufähiges Temperatur- und Feuchte - Messsystem für z.B. Lagerhaus oder
Produktionshalle (bis zu 100 Messstellen können überwacht werden)
Das Messsystem zur Lagerhausüberwachung PCE-WMS 1 wird zur dauerhaften Überwachung von Lufttemperatur- und Luftfeuchte eingesetzt. Das Messsystem für das Lagerhaus PCE-WMS 1 besteht aus dem Temperatur - Feuchtigkeitsmesser PCE-P18 und der Fernwartungseinheit mit Datenlogger PCE-SM61. Das Überwachungssystem für Lagerhäuser ist natürlich noch durch weitere Sensoren vom Typ PCE-P18-1 erweiterbar. Der Temperatur- und Feuchtigkeitsmesser PCE-P18 wird über den Modbus an den Datenlogger angeschlossen. Der Feuchtigkeitsmesser erfasst die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit und gibt diese Werte digital weiter. Über einen Webbrowser können die aktuell gemessenen Daten abgerufen werden. Weiterhin Speichert dieser Temperatur und Feuchtigkeitsmesser zur Lagerhausüberwachung die Messdaten auf einem internen Speicher. Dieser Speicher ist ca. 1 GB groß und kann über ein FTP Programm ausgelesen werden. Das Lagerhausüberwachungssystem PCE-WMS 1 ist Plug 'n Play-fähig das heißt, dass das Messsystem für Temperatur und Luftfeuchte lediglich mit einer Spannung versorgt werden muss und schon ist es einsatzbereit. Die verschiedenen Sensoren werden an relevanten Messpunkten im Lagerhaus platziert und über ein Ethernetkabel mit dem Messsystem verbunden. Der PCE-SM 61 wird über die Ethernetschnittstelle mit dem örtlichen LAN verbunden und ist einsatzbereit.

- misst Temperatur und Luftfeuchtigkeit
- Speicherung der Messdaten
- Fernabfrage der Messwerte via Webbrowser
- Admin- und Userbereiche
- bis zu 100 Sensoren anschließbar
- Ethernetschnittstelle
- Plug and Play fähig
- Alarmfunktionen

Technische Daten Feuchte - Temperaturmesssystem PCE-WMS 1
Haupteinheit Fernwartungsmodul PCE-SM61 Lagerhausüberwachungssystem
Eingang RS 485 Modbus 
Ausgang 2 Relais
Schnittstelle Ethernet: Konfiguration / Kommunikation
USB: Konfiguration
Versorgungsspannung 20 ... 40 V AC / DC
Leistungsaufnahme 4 VA
Schutzklasse IP 40
Das Fernwartungsmodul verfügt neben dem Eingang für die Sensoreinheiten PCE-P18-1 über Relaisausgänge. Diese Relais können bei voreingestellten Alarmen schalten. Weiterhin wird über die angebrachte Ethernetschnittstelle das Fernwartungsmodul ausgelesen und konfiguriert. Als besonderes Highlight der Haupteinheit vom Lagerhaus-Überwachungssystem ist hervorzuheben, dass dieses System Alarme per Email versenden kann. Dies hat den Vorteil, dass ein voreingestellter Nutzer direkt per Email Informiert wird, wenn zum Beispiel ein Messwert überschritten wurde, oder aber auch, wenn der Speicher bereit zum Auslesen ist. 
Netzteil der Haupteinheit PS24V03A
Eingangsspannung 90 ... 240 V AC
Ausgangsspannung / -Strom 24 V DC / 3 A
Das Netzteil vom Lagerüberwachungssystem versorgt das Fernwartungsmodul PCE-SM61 sowie die angeschlossenen Sensoreinheiten mit Spannung. Das Netzteil, welches in der Haupteinheit eingebaut ist, ermöglicht es bis zu 40 Sensoreinheiten zu versorgen. Das Fernwartungsmodul zur Lagerüberwachung und das Netzteil werden vorverkabelt in einem Wandgehäuse ausgeliefert. Es ist kein Installationsaufwand mehr notwendig. Lediglich die Netzwerkkonfiguration muss vorgenommen werden. Die Haupteinheit vom System zur Lagerhausüberwachung wird Idealerweise nahe an einer Netzwerksteckdose angebracht. Von dort wird das PCE-WMS 1 ins LAN eingebunden. Der Anschluss der Sensoren erfolgt über die zusätzliche RJ45 Buche separat.
Sensoreinheit Temperatur- und Feuchtemesser PCE-P18
Luftfeuchte
Messbereich 0 ... 100 % r.F.
Genauigkeit ± 2 % (im Bereich 10 ... 90 % r.F.)
± 3 % (restlicher Messbereich)
Temperatur
Messbereich -20 ... +60°C
Genauigkeit  ± 0,5 % vom Messbereich
Berechnete Messgrößen Taupunkt [°C]
Absolute Luftfeuchte [g/m³]
Schnittstelle Modbus RTU
Übertragungsmodi 8N1, 8N2, 8E1, 8O1
Baudrate 4800 Bit/s
9600 Bit/s
19200 Bit/s
38400 Bit/s
57600 Bit/s
Übertragene Parameter ID vom Messumformer
Temperatur
Luftfeuchte
Taupunkt
Absolute Luftfeuchte
Temperatur (Min / Max)
Luftfeuchte (Min / Max)
Taupunkt (Min / Max)
Absolute Luftfeuchte (Min / Max)
Versorgungsspannung
(Versorgung erfolgt über Datenleitung)
19 V ... 30 V DC
Umgebungsbedingungen -30 ... +85 °C / max. 95 % r.F.
Schutzgrad IP 65
Montage Wandmontage
Abmessungen 35 x 58 x 118 mm
Die Sensoreinheit misst Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Darüber hinaus werden noch weitere Parameter zur Lagerhausüberwachung über die Schnittstelle ausgegeben. Die Sensoreinheit wird Anschlussfertig ausgeliefert. Die Sensoreinheit muss nach erhalt einfach über ein handelsübliches Patchkabel mit der Haupteinheit, des Temperatur- und Luftfeuchtemessers, für das Lagerhaus verbunden werden. Die Haupteinheit erkennt diesen Sensor sofort und die Sensoreinheit muss lediglich in der Konfiguration hinzugefügt werden.
Der Sensor vom Lagerhausüberwachungssystem kann unauffällig an jedem Punkt im Lagerhaus montiert werden. Der Anschluss erfolgt über die RJ45-Kabelbuchse. Darüber kann der Sensor über jedes Netzwerkkabel mit der Haupteinheit verbunden werden. 
Visualisierung der Messdaten zur Lagerüberwachung im Administratorbereich
Im Administratorbereich können die Systemadministratoren alle Einstellungen für das Fernwartungsmodul vornehmen. Neben der Darstellung der Messwerte in der Karte und in tabellarischer Form können hier Alarme einsgestellt, Nutzer verwaltet und Speichereinstellungen vorgenommen werden. Natürlich ist es hier auch möglich weitere Sensoren einzubinden und die Kartendarstellung einzurichten. 
Tabellarische Darstellung der Daten im Userbereich
Die Messwerte können im Userbereich angesehen werden. Des weiteren sind im User Bereich die Alarme einsehbar. Der Userbereich bietet einen eingeschränkten Zugriff gegenüber dem Administratorbereich. Dies verhindert, dass nicht autorisiertes Personal Einstellungen am Lagerhausüberwachungssystem verändert  oder löscht. Selbstverständlich ist die grafische Ansicht der Messwerte ebenso möglich wie im Administratorbereich beispielhaft dargestellt.
Download der gespeicherten Messwerte
Die vom Lagerhausüberwachungssystem gespeicherten Messwerte können über ein FTP Programm heruntergeladen werden. Die Messwerte können Sie dann in einer Datenbank ansehen. 

Lieferumfang Starterset Lagerhausüberwachungssystem PCE-WMS 1
Lagerhausüberwachnungssystem Haupteinheit
1 x Fernwartungsmodul PCE-SM 61, 1 x Netzteil PS24V03A, 1 x Wandgehäuse (vorverkabelt)
Sensoreinheit
1 x Temperatur- und Feuchtesensor PCE-P18-1, 1 x Anschlusskabel (ca. 0,2 m mit Ethernetbuchse)
Anschlussmaterial
1 x Netzanschlusskabel, 1 x 2-fach Splittermodul, 1 x 2 m Ethernetpatchkabel zum Anschluss einer Sensoreinheit 

Bitte geben Sie hier Ihre Frage ein!

Ihr Name
Ihre EMail
Ihre Telefon-Nr.
Ihre Frage
84 + 1 = (SPAM-Schutz, bitte die richtige Antwort eingeben)
Datenschutzhinweis: Die Eingaben werden von PCE Instruments ausschließlich für die Zustellung der Email verwendet. Die Email wird an den Anbieter des Produkts bzw. der Dienstleistung gesendet.

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter

Mit diesem Formular können Sie das Produkt an Freunde und Bekannte weiterempfehlen. Der Empfänger bekommt eine EMail mit Ihrem Kommentar und einem Link auf die Produktseite.

Absender
Email
Empfänger
Email
Betreff
Nachricht
41 - 1 = (SPAM-Schutz, bitte die richtige Antwort eingeben)
Datenschutzhinweis: Die Eingaben werden von PCE Instruments ausschließlich für die Zustellung der Email verwendet.