Messtechnik für industrielle Anwendungen

Endoskop Kaufberatung

Welche Art Endoskop benötigen Sie / Entscheidungshilfe beim Kauf

Grundsätzlich können Sie als Kunde immer die technische Beratungs-Hotline von PCE Instruments anrufen 02903 - 976 99 - 50. Die Kollegen werden Ihnen gezielte Fragen zu Ihrer Applikation stellen und Ihnen die bestgeeigneten Produkte zur Lösung Ihre Messaufgabe vorschlagen.

Folgend sehen Sie auch noch einige Hinweise, die Sie bei der Auswahl bzw. beim Kauf eines Endoskops berücksichtigen sollten.

Kriterien bei der Auswahl eines Gerätes:

- Durchmesser und Länge der Sonde
- starre oder flexible Sonde
- Speicher für Bilder und Videos
- Service / Support

Durchmesser und Länge der Sonde
Einer der wichtigsten Punkte bei der Auswahl eines Endoskops ist die richtige Auswahl der passenden Sonde. Die Sonden zum Endoskop gibt es in vielen unterschiedlichen Längen und Durchmessern. Daher Endoskop bei der Untersuchung eines Triebwerkssollten Sie sich vorab Gedanken über das Einsatzgebiet machen. Welchen Durchmesser und welche Länge benötige ich? In den meisten Bereichen ist der Durchmesser durch die vorhandenen Öffnungen, z. B. in ein Maschinenbauteil, vorgegeben. Bei der Sondenlänge kann man meist etwas flexibler vorgehen. Wichtig ist hier, die Sondenlänge nicht zu kurz zu wählen. Wir bieten aber auch Geräte an denen unterschiedliche Sonden adaptiert werden können. Der Vorteil bei einem solchen Endoskop ist der einmalige Anschaffungspreis mit geringen Folgekosten bei Umrüstung durch Zukauf passender Sonden.

Starre oder flexible Sonde
PCE Instruments bietet starre und flexible Endoskope an. Bei den flexiblen Geräten finden Sie auch 2- und 4-Wege-Systeme. Endoskop bei der Untersuchung eines Kfz Das bedeutet, dass der Kamerakopf per Joystick oder Tastatur in verschiedenen Richtungen (Wegen) gesteuert / bewegt und bis zu 360° gedreht werden kann. Bei den flexiblen Endoskop wird das Bild über Glasfaserbündel, oder bei den neueren digitalen Endoskopen über eine Kamera in der Sonde, an das Handgerät übertragen. Das flexible Endoskop ist in vielen unterschiedlichen Durchmessern erhältlich und kann somit in fast allen Bereichen eingesetzt werden. Diese digitalen Endoskope bieten auch meist die Möglichkeit Bilder und Videos aufzunehmen und zu speichern.

Die starren Endoskope werden in der Regel ohne eine Möglichkeit der Aufnahme und Verarbeitung von Bildern betrieben. Aber auch für diese Endoskope gibt es Adapter, mit denen Sie das Endoskop an eine Digitalkamera anschließen können, um die optischen Eindrücke aufnehmen, digitalisieren und dokumentieren zu können (z.B. auf dem PC). Ein großer Vorteil dieses starren Endoskops ist der meist sehr geringe Durchmesser. Somit bieten diese Geräte die Möglichkeit auch sehr kleine Bauteile zu untersuchen.

Speicher für Bilder und Videos
In vielen Bereichen ist es notwendig Bilder oder Videosequenzen einer Inspektion aufzunehmen Aufgenommenes Bild mit einem Endoskopund zu speichen um eine Dokumentation zu erstellen. Daher sollten Sie sich vor dem Kauf Gedanken machen ob Sie diese Funktion benötigen. Viele der digitalen Endoskope bieten heute die Möglichkeit Bilder und Viedeos aufzunehmen und auf einer SD Karte in Gerät zu speichern. Diese Daten können später an einem PC oder Laptop ausgelesen und bei Bedarf bearbeitet werden. Zu einigen Endoskop-Modellen kann eine zusätzliche Software erworben werden. Diese Software bietet z. B. eine Vermessungsfunktion um Risse oder Brüche zu vermessen und zu dokumentieren. Die so erstellten Dokumente können gespeichert oder per Email weiterversendet werden.

Service / Support
Ein ebenfalls zu beachtender Punkt. Natürlich können Sie von Aussen die Leistungsfähigkeit einer Firma nicht einfach einschätzen. Sie müssen sich schließlich die Frage stellen, ob Sie in einigen Jahren auch noch Support erhalten oder Ersatzteile bestellen können. Rufen Sie bei PCE Instruments an, sprechen Sie mit einem der Techniker und der Bestellannahme, überzeugen Sie sich von der Qualität der Beratung und vertrauen Sie auf das weltweite Firmennetzwerk von PCE Instruments (seit 1999).